• Soggiorno attivo vacanze culturali in altopiano di Asiago ossario sacrario militare
  • Vacanze culturali in altopiano di Asiago sacrario militare
  • Soggiorno escursioni percorsi con guide alpine grande guerra altopiano di Asiago
  • Vacanze culturali attive in altopiano di Asiago percorsi grande guerra

KULTURURLAUB AUF DER HOCHEBENE VON ASIAGO

Ein Urlaub in der Hochebene genug von Energie, Kultur und Emotionen zu bekommen

Die Hochebene von Asiago war einer der symbolträchtigsten Orte des Großen Krieges, da es Ort  zahlreichen Schlachten am Ende Mai 1916 mit dem österreichisch-ungarischen Vormarsch war: Asiago wurde schwer beschädigt und von den habsburgischen Truppen besetzt und geplündert.

Sie wurde nach dem Krieg wieder aufgebaut und während des faschistischen Regimes ausgewählt, um einer der größten italienischen Militär – Denkmäler, dem Ersten Weltkrieg gewidmet, zu beherbergen.

Auf der Hochebene von Asiago gibt es viele Möglichkeiten, um einen Urlaub der Kunst und der Kultur zu erleben: Sie können beispielsweise das militärische Denkmal in der Stadtmitte von  Asiago oder die Routen und Orte, die Schauplatz des Großen Krieges waren, besuchen.

Da sie während des Ersten Weltkriegs blutige und heftige Momente erlebt hat, trägt die Hochebene von Asiago die Narben der Konflikte und Kämpfe, die Sie in den Ausflügen in den verschiedenen Festungen auf großer Höhe und in die Berge sehen können.

Alle Touren und Ausflüge sind gut durch den lokalen CAI markiert und Sie können sowohl naturalistische als auch historisch-kulturellen Pfade finden, die die Zeichen des Ersten Weltkriegs tragen, der vor über 100 Jahren stattgefunden hat, mit Schützengräben, Befestigungsanlagen, kleine Kirchen und Friedhöfe der Soldaten mitten auf den Bergen der Hochebene.

Daran erinnern, zum Beispiel:

  • der Berg Monte Ortigara, wo die heftigsten und anstrengendsten Schlachten waren. Entlang des Weges finden Sie zahlreiche Gräben und Zeichen durch die Bombardierung gelassen
  • der Berg Monte Zebio, wo ein Weg in Kontakt mit der Natur Sie bis zum Ort Crocetta Zebio führen wird, wo Sie durch die italienischen Schützengräben laufen und die Stellungen der Maschinengewehren sehen können
  • der Berg Monte Cengio, Schauplatz vieler Schlachten und jetzt ein Gebiet mit den meisten Zeichen des Ersten Weltkriegs, in der Tat, werden hier die Gefallenen erinnert
  • die Festung Forte Campolongo ist eine imposante Festung gebaut auf einem Überhang auf das Tal Val d'Astico
  • der Ort Bocchetta Portule mit zahlreichen Höhlen gegraben während des Krieges, benutzt für Kanonenstellungen. Ein herrliches Panorama wird Sie bis zum Gipfel Cima Portule führen, einer der höchsten Gipfel der Hochebene
  • die Festung Forte Corbin ist die Festung, die auf die unten liegende Val d'Astico blickt
  • der Berg Monte Verena, woher man eine Sicht bis zum Vezzena genießen kann

Darüber hinaus wird es während Ihres Aufenthalts in Hochland wirklich interessant zu sein, besuchen Sie die Sternwarte der Pennar Asiago in Lage, nur wenige Minuten vom Zentrum von Asiago! Jeden Tag, auch am Wochenende, werden Treffen für Familien mit Kindern organisiert, um das Bewusstsein für die astronomische Welt zu erhöhen.

SONDERANGEBOTE UND PAKETE 2018