Alpiner Bergführer


Tannen, Birken, Dörfer, Städte, Birken, Dörfer, gefrorene Flüsse, Kinder auf Schlittschuhen, ein Schlitten in der Ebene, ein kleines Haus, Tannen. Freude war die Ansicht eines großen Hasen, der erschreckt aus den Schneeschutz – Hecken herausschlüpft, die die Eisenbahn säumen; Wunder und Poesie die kleinen Herden von Rehen, die vom Waldrand beobachten wie unser Zug mit Eiszapfen bedeckt vorbeifährt, und es schien unmöglich, dass es in der Welt einen Krieg gab und dass wir bewaffnet waren.

Vom Buch „Il bosco degli urogalli“ (Der Wald der Auerhähne) Mario Rigoni Stern

Und gerade Mario Rigoni Stern, der Geschichtsschreiber der Hochebene von Asiago, hat schon immer Geschichten und den Ersten Weltkrieg beschrieben und erzählt, die er in den Wäldern unseres Landes erlebt hatte.

Und heute noch bergt in sich die Hochebene von Asiago Geschichten, Magie, Traditionen, erzählt von Generation zu Generation. Und gerade deswegen haben wir gedacht, allen unseren Gäste, ein spezielles Packet anzubieten, gewidmet denjenigen, die die Geschichte seines Landes liebt, gelebt und erzählt von den Einheimischen.

Jede Woche, Sommer und Winter, in Zusammenarbeit mit „Guide Altopiano“ (Führer Hochebene), empfehlen wir Ausflüge und Exkursionen durch die Wälder und Wiesen der Hochebene von Asiago.

Der Verband „Guide Altopiano“ besteht aus Umwelt- und Naturführer und Touristenbegleiter vom Ort, geschult in Umweltangelegenheiten und Tourismus.

Mit dem speziellen Angebot des Hotels Europa Residence, Ankunft am Sonntagnachmittag Abfahrt Donnerstagmorgen, werden Sie die Gelegenheit haben, zusammen mit erfahrenen Führern der Hochebene der 7 Gemeinden, Orte und Routen reich an Geschichte kennenzulernen.

 

AUSFLÜGE GANZ SOMMER UND WINTER

Im Sommer werden Sie von professionellen Bergführern von Trekking und Nordic Walking begleitet werden, während im Winter werden Sie oft mit Schneestöcken und Schneeschuhen ausgestattet sein, die auch kostenlos im Hotel ausgeliehen werden können.

Klicken Sie hier, um den Sonderpreis herauszufinden!

ALLE AUSFLÜGE MIT DER BEGLEITUNG VON FÜHRER

• Ortigara „Il calvario degli Alpini" (Der Leidensweg der Gebirgsjäger): 6 Stunden, davon 4 zu Fuß

• Ortigara „Il campo di battaglia" (Das Schlachtfeld): 6 Stunden, davon 4 zu Fuß

• Berg Monte Zebio „Parole sulle pietre" (Wörter auf dem Stein): 3 Stunden, davon 2 zu Fuß

• Das Gebirge der Melette „Le due battaglie per L’Italia“ (Die zwei Schlachten für Italien): 6 Stunden, davon 4 zu Fuß

• Der Berg Monte Fior „La chiave d‘Italia" (Die Schlüssel von Italien): 6 Stunden, davon 4 zu Fuß

• Die Festung Forte Verena „Il dominatore degli Altipiani“ (Der Herrscher der Hochebene): 4 Stunden, davon 3 zu Fuß

• Die Festung Forte Campolongo „Il guardiano della valle“ (Der Wächter des Tales): 3 Stunden, davon 2 zu Fuß

• Die Festung Forte Lisser „L’Architettura della Grande Guerra“ (Die Architektur des Großen Krieges): 4 Stunden, davon 2 zu Fuß

• Der Gipfel Cima Portule „La Porta sull’altopiano“ (Die Tür auf der Hochebene) : 5 Stunden, davon 3 zu Fuß

• Der Berg Monte Cengio „Le vertigini della guerra“ (Der Schwindel des Krieges): 3 Stunden, davon 2 zu Fuß

• Ort Val Magnaboschi – Cesuna „Il settore inglese“ (Der britische Sektor): 3 Stunden, davon 2 zu Fuß

• Die drei Berge "Bersaglieri all‘assalto" (Bersagliere im Angriff): 3 Stunden, davon 2 zu Fuß

SONDERANGEBOTE UND PAKETE 2018